Mittwoch, 07.12.2022 23:54 Uhr

Der Weiße Ring – Die Trailchallenge

Verantwortlicher Autor: Lech-Zürs / Kirsten Ernst Lech-Zürs, 10.09.2022, 13:34 Uhr
Presse-Ressort von: Kirsten Ernst Bericht 2144x gelesen
Der Weiße Ring – Die Trailchallenge
Der Weiße Ring – Die Trailchallenge  Bild: © Lech-Zürs Marketing

Lech-Zürs [ENA] Heldenhaft! „Der Weiße Ring – Die Trailchallenge“ - Am 20. August 2022 gastierte in Lech am Arlberg zum vierten Mal die Trailrunning Szene. „Der Weiße Ring – Die Trailchallenge“ wartete mit 30,8 km und 2.335 Höhenmeter auf alle HeldenInnen und forderte sie heraus.

Es ist war so weit, eine der offiziell schönsten Trailstrecken Österreichs, „Der Weiße Ring“, erwachte zum Leben. Dort, wo im Winter das angesagteste Skirennen des Arlbergs stattfindet, traf sich am 20. August die Trailrunning Szene aus aller Welt. Auf der Strecke zwischen Lech, Zürs und Zug warteten wunderschöne Anstiege, flache Passagen und schnelle Abstiege auf rund 600 TeilnehmerInnen. Das bedeutete, die Skier blieben zu Hause, dieses Mal wurden in Lech Trailrunning- und Wanderschuhe benötigt.

Kleine und Große Heldenwertungen

Auch dieses Jahr war für alle Freunde des Trailrunning-Sports die passende Distanz dabei! Während Profi-TrailrunnerInnen bei der großen Heldenwertung (30,8 Kilometer Strecke und 2.335 Höhenmeter) auf ihre Kosten kamen, bot die kleine Heldenwertung die passende Alternative für alle Hobby- und GenussläuferInnen. Auf 13,6 Kilometer Strecke und 672 Höhenmetern wartete ein Rundkurs mit wunderschönen An- und Abstiegen und einzigartigen Passagen auf alle TeilnehmerInnen. Ob Profi- oder HobbyläuferIn, alle waren am 20. August eingeladen, dabei zu sein, um diese sportliche Herausforderung zu meistern.

Gemeinsam Stark – Die Heldenstaffel

„Der Weiße Ring – Die Trailchallenge“ ist auch als Team-Event geeignet, denn im Rahmen der Heldenstaffel ist wahrer Teamgeist gefragt. Im 2er- oder 3er-Team konnten die 30,8 Kilometer und 2.335 Höhenmeter auch in Etappen bestritten werden. Für alle Fans der Trailrunning Szene war dies das Highlight im Laufjahr 2022. Mit verschiedenen Distanzen, herrlichen Ausblicken und einem attraktiven Package hieß Lech alle TeilnehmerInnen bei der 4. Auflage der Trailchallenge willkommen.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.